Herzlich Willkommen

UPDATE

Rückkehr zur Maskenpflicht am Sitzplatz

Das Ministerium teilt uns soeben mit, dass ab morgen, Donnerstag, 02.12.2021 wieder alle Kinder im Schulgebäude DURCHGÄNGIG eine Maske (OP oder FFP2 Maske) tragen müssen. Die Maskenfreiheit am  festen Sitzplatz ist damit aufgehoben!

Bitte geben Sie Ihrem Kind entsprechend mehr Masken bzw. Ersatzmasken mit zur Schule – Herzlichen Dank!

Mehr unter:

https://www.schulministerium.nrw/presse/pressemitteilungen/ministerin-gebauer-mit-der-rueckkehr-zur-maskenpflicht-sichern-wir-den


Update

Mit Bedauern müssen wir aufgrund der hohen Inzidenzzahlen die Informationsveranstaltung „Wohin nach der Grundschule?“ am Donnerstag, 25.11.2021 in der Mensa der Gesamtschule absagen.

Alle Schulen stellen Informationsmaterial zum Thema auf ihrer Webseite ein. Bitte informieren Sie sich über die untenstehende Präsentation sowie über die Internetseiten der weiterführenden Schulen. Für Rückfragen stehen Ihnen die Schulen gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Liebe Eltern,

das Land NRW hebt die durchgängige Maskenpflicht im Schulgebäude zum 02.11.2021 auf.
Ihre Kinder dürfen ab nächster Woche an ihrem Sitzplatz in der Klasse die Maske abnehmen.
Grundsätzlich bleibt die Maskenpflicht im Schulgebäude erhalten. Bitte geben Sie Ihrem Kind weiterhin eine Maske und eine Ersatzmaske mit zur Schule.
Genauere Infos finden Sie unter:

https://www.schulministerium.nrw/regelungen-fuer-schulen-ab-dem-2-november-2021

Bitte beachten Sie, dass
Montag, 01.11.2021 Feiertag ist und am Dienstag, 02.11.2021 Ihre Kinder wegen einer Lehrerfortbildung schulfrei haben.
Am Mittwoch, 03.11. ist dann wieder Unterricht für alle Kinder!

Lollitests an der KvG

Alle Kinder werden weiterhin zweimal pro Woche in ihrer Klasse (Pool-Test) mit dem Lolli-Test getestet.

Die 1. und 2. Klassen werden immer montags und mittwochs, die 3. und 4. Klassen immer dienstags und donnerstags getestet.

Der Test wird gemeinsam in der Klasse ohne Namenszuordnung durchgeführt und anschließend an das Labor gesendet.

Die Schule erhält bis zum Folgetag 06.00 Uhr eine Rückmeldung des Labors über die Ergebnisse.

Hier können Sie weitere Informationen (auch in anderer Sprache) entnehmen: https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests

Was passiert bei einer positiven Pooltestung?

Wenn Sie die Mitteilung eines positiven Ergebnisses in der Klasse Ihres Kindes erhalten (Mail per IServ), muss sich Ihr Kind unter Ihrer Aufsicht morgens zu Hause mit dem PCR Einzeltest testen. Dafür haben Sie von der Schule ein Teströhrchen und eine Testbeschreibung erhalten. Alle Kinder dieser Klasse müssen zunächst unbedingt zuhause bleiben! Die Probe muss dann von Ihnen (Eltern) bis spätestens 8.30 Uhr zu Frau Picker ans Fenster des Sekretariats gebracht werden. Anschließend werden diese Einzelproben im Labor untersucht. Bis zur weiteren Abklärung eventueller Quarantänemaßnahme durch das Gesundheitsamt bleiben alle Kinder der Klasse zuhause. Wir bitten Sie am Tag nach der Testung Ihres Kindes immer um 7.00 Uhr das Emailkonto Ihres Kindes auf IServ zu checken.  Ein Erklärvideo zur Durchführung des Einzeltests finden Sie unter:

… auf der Homepage unserer Schule.

Auf unseren Seiten finden Sie Informationen und wichtige Termine rund um die Schule.

Die drei- bis vierzügige Kardinal-von-Galen-Schule der Stadt Harsewinkel ist eine Katholische Bekenntnisgrundschule und Schule mit Gemeinsamem Lernen.  Nach dem Unterricht können alle Schülerinnen und Schüler im Offenen Ganztag oder der Randstunde betreut werden.

Als Katholische Bekenntnisgrundschule hat die Kardinal-von-Galen-Schule ein besonderes Profil. Alle Kinder nehmen verbindlich am katholischen Religionsunterricht teil, auch die, die ein anderes Bekenntnis haben oder die, die ohne Bekenntnis sind. Andere Glaubensrichtungen werden im Rahmen des Unterrichts im Fach Religion ausführlich besprochen. Um an der Kardinal-von-Galen-Schule angenommen zu werden, muss man nicht zwangsläufig katholisch sein. Bei uns ist jeder Schüler herzlich willkommen, denn Religionsvielfalt erleben wir als Bereicherung unseres Schulalltags. Im Falle eines Anmeldeüberhangs werden katholische Kinder jedoch bevorzugt aufgenommen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter dem Bereich „Unsere Schule/Gottesdienste“.

Als Schule mit Gemeinsamem Lernen werden seit 1997 Schülerinnen und Schüler mit und ohne sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf gemeinsam an unserer Schule unterrichtet. Weitere Informationen erhalten Sie unter dem Bereich „Unsere Schule/Gemeinsames Lernen“.

Seit 2003 ist unsere Schule „Offene Ganztagsgrundschule“ (OGGS). Nach Anmeldung bei der VHS Reckenberg-Ems werden die Kinder nach dem Unterricht inklusive Mittagessen und Hausaufgabenbegleitung bis 17.00 Uhr betreut. Eine Randstundenbetreuung ohne Mittagessen und Hausaufgabenbegleitung findet bis 13.15 Uhr statt.

Die Schülerinnen und Schüler werden von 25 Lehrerinnen und Lehrern in vierzehn Klassen unterrichtet. Vier unserer Lehrkräfte sind sonderpädagogische Lehrkräfte, die im gemeinsamen Lernen eingesetzt sind. Regelmäßig bilden wir Lehramtsanwärter im Bereich Grundschule und Sonderpädagogik aus. Zehn Lehrerinnen und Lehrer besitzen das Montessoridiplom. Die Arbeit nach Maria Montessori fließt in die gesamte Unterrichtsgestaltung ein. Weitere Informationen finden Sie unter „Unsere Schule/Montessori“.

Außerdem werden wir in unserer Arbeit durch eine sozialpädagogische Fachkraft und einen Schulsozialarbeiter unterstützt.

Infos zur Schule unter:

Tel.: 05247 – 2516 (07.30 Uhr – 13.00 Uhr)
Fax: 05247 – 409961

OGGS  Tel: 05247/4069618 (11.30 Uhr – 17.00 Uhr)

email: kvgs.sek@harsewinkel.de